Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Kontakt

Lehr- und Forschungsgebiet für Güterverkehrsplanung und Transportlogistik

Abteilung Bauingenieurwesen Bergische Universität Wuppertal

Prof. Dr.-Ing. Bert Leerkamp
Pauluskirchstr. 7
42285 Wuppertal

Sekretariat:

Fon: 0202-439-4355
Fax:  0202-439-4352


Anfahrtsbeschreibung
Lageplan

Aktuelles

  • Änderung der Vorlesungszeiten
    Die Uhrzeiten der Vorlesungen mittwochs haben sich wie folgt geändert: Grundlagen der...[mehr]
  • Beginn Lehrveranstaltungen WS 2017/2018
    Einführung CAD (VWing) – BVWING 1.5.1 montags, 12.15h – 13.45h, in HD 24 (oder HD 15)Erste...[mehr]
  • Ergebnisse der mündlichen Prüfung "Güterverkehr in Ballungsräumen"
    Die Notenlisten für die mündliche Prüfung im Modul "Güterverkehr in Ballungsräumen" (Teil...[mehr]
  • Erstsemester-Exkursion am Mittwoch, 11.10.2017
    Was macht ein Ingenieur bei der Rheinbahn?[mehr]
  • Ergebnisse der Klausur Grundlagen der Verkehrsmodellierung und Systemtheorie
    Die Notenlisten für die Klausur vom 22.09.2017 hängen vor dem Lehrstuhl im Schaukasten aus. Die...[mehr]

Wir über uns

Das Lehr- und Forschungsgebiet Güterverkehrsplanung und Transportlogistik ist Teil des Fachzentrums Verkehr an der Bergischen Universität Wuppertal. Es befasst sich in Lehre und Forschung mit Fragen der Planung und Modellierung des Güterverkehrs und des Personenwirtschaftsverkehrs sowie der Nachhaltigkeit und der Umweltwirkungen des Güterverkehrs. Hierzu kooperiert das Lehr- und Forschungsgebiet mit dem Zentrum für Transformationsforschung der Bergischen Universität und des Wuppertal Instituts.

Der im Wintersemester 2009/2010 gestartete Studiengang Verkehrswirtschafts-ingenieurwesen steht im Zentrum der Lehrtätigkeit. Er verbindet Lehrinhalte des Verkehrswesens im Bauingenieurwesen mit den Wirtschaftswissenschaften, die an der Bergischen Universität durch die Schumpeter School of Business and Economics (Fakultät für Wirtschaftswissenschaften) gelehrt werden. Die Planung und der Betrieb von Güterverkehrssystemen stellen im Bachelor- und Masterstudium einen Schwerpunkt der Lehre dar.

In der Forschung befasst sich das Lehr- und Forschungsgebiet Güterverkehrsplanung und Transportlogistik schwerpunktmäßig mit der Analyse und Berechnung der Verkehrsnachfrage, der Planung von Infrastrukturnetzen, dem Wirtschaftsverkehr in Städten, den Umwelteffekten und der Integration des Wirtschaftsverkehrs in die Gesamtverkehrsplanung.